Rückblick: PETA Tierrechtskonferenz 2021

Verpasst?

Am 21. November fand sie endlich wieder statt: Die PETA Tierrechtskonferenz.

Bei der vierten PETA Tierrechtskonferenz waren Prof. Dr. Peter Niesen (Professor für Politische Theorie an der Universität Hamburg), Prof. Dr. Bernd Ladwig (Professor für Politische Theorie und Philosophie an der Freien Universität Berlin) und Dr. Eva Meijer, (Philosophin, Schriftstellerin) zu Gast. Moderiert wurde die Veranstaltung von Dr. Mark Benecke (Kriminalbiologe).

Die Vortragenden stellten anschaulich spannende Konzepte vor, wie Tiere als Bürger eines Staatswesens wahrgenommen werden können und wie eine Gesellschaft politisch konstituiert werden muss, um den Interessen und Bedürfnissen von Tieren über eine moralische Beachtung hinausgehend gerecht zu werden.

Sie konnten nicht dabei sein? HIER finden Sie die Aufzeichnungen der spannenden Vorträge, um sich zu informieren, wie die Inklusion von Tieren als politische Akteure in die Gesellschaft funktionieren könnte.

+ posts

der Tierschutzorganisation PETA Deutschland e.V.